Personalberatung Coaching Executive Search Headhunter Agentur

Personalberatung & Executive Search Headhunter

HSC Personalmanagement

Berlin . MĂŒnchen . Stuttgart . Frankfurt . DĂŒsseldorf . Hamburg

+49 30 89540502

Bundesweiter Direktkontakt

Personalberatung Mittelstand (!) die neusten Trends – Bewerber finden

Aufsichtsrat werden in Unternehmen
Inhaltsangabe
Lesedauer 9 Minuten

Profitieren Sie von unserem erstklassigen Netzwerk in Branchen wie Maschinenbau, Automotive, Medizintechnik, ElektromobilitĂ€t, Pharma-Packaging und Antriebstechnik, uvm. Wir freuen uns darauf, ein erstes GesprĂ€ch mit Ihnen zu fĂŒhren.

Direkte Ansprache von Spezialisten und FĂŒhrungskrĂ€ften fĂŒr mittelstĂ€ndische Unternehmen. Exklusiv, diskret und vertraulich – Senior-Personalberater mit umfangreicher eigener FĂŒhrungserfahrung. Eine Partnerschaft auf gleicher Augenhöhe.

“Executive Search” oder auch “Headhunting” bezeichnet die professionelle direkte Ansprache von Experten und FĂŒhrungskrĂ€ften durch erfahrene Senior-Personalberater mit fundierter Branchenkenntnis. Unsere Personalberatung fĂŒr Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte im Mittelstand arbeitet ausschließlich mit Partnern und Beratern, die diesen Kriterien gerecht werden.

Eine Personalberatung hilft Mitarbeiter zu finden?

Eine auf den Mittelstand spezialisierte Personalberatung unterstĂŒtzt die Unternehmung bei den besonders zeitaufwendigen Personalbeschaffungsmaßnahmen, wie beispielsweise der Mitarbeitersuche, sowie bei der Integration der neu eingestellten Mitarbeiter.

Was ist Personalberatung Mittelstand?

 

Was können Sie von einer “Personalberatung Mittelstand” erwarten? Der Mittelstand ist schon seit vielen Jahren der Motor der Wirtschaft und ist Garant fĂŒr StabilitĂ€t und Fortschritt. Der Mittelstand ist Deutschlands Wirtschafts- und BeschĂ€ftigungsmotor. Geht es um Innovationen ist der deutsche Mittelstand die treibende Kraft fĂŒr neue Projekte. Das spiegelt sich auch in der Innovationsbereitschaft der Mitarbeiter wieder. Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte sind gerade im Mittelstand oft von einer StartUp-MentalitĂ€t geprĂ€gt. Doch wie finden MittelstĂ€ndler neue Mitarbeiter? Der Bereich Personalberatung hat sich mit Headhuntern fĂŒr den Mittelstand darauf spezialisiert. Doch wie ist die optimale Vorgehensweise?

eine sichere Methode gibt es nicht, aber…

 

Personalberatung Mittelstand
Personalberatung Mittelstand

 

Die neusten Trends in der Personalberatung Mittelstand im Überblick

 

  1. Übernahme und Zukauf von Unternehmen
  2. Wachstum an Mitarbeitern und Umsatz signalisieren
  3. Digitalisierung und Industrie 4.0
  4. Zielmarkt Mittelstand
  5. BasecampÂŽs als Zugpferde der Y-Generation
  6. WohlfĂŒhlatmosphĂ€re fĂŒr Mitarbeiter
  7. Co-Working fĂŒr Mitarbeiter
  8. Angebot fĂŒr Mitarbeiter: Chill-Zonen
  9. sozialer Aspekt Kindertagespflege
  10. Restaurants fĂŒr Mitarbeiter
  11. kostenlose Jobbörsen nutzen

 

 

Arbeitgeber schreiben die offenen Stellen auf den eigenen Unternehmens-Internet-Seiten aus und platzieren die offenen Stellen in Stellenanzeigen auf fachspezifischen Jobbörsen. Die Personalberatungen bieten den Bewerbern einige Hilfestellungen um sich fĂŒr einen neunen Arbeitsplatz zu bewerben.

#1. Übernahme von Unternehmen


Der Zukauf von Unternehmen ist eine der neuen Trends am Unternehmermarkt. Durch den Unternehmenskauf und den Unternehmensverkauf können Mitarbeiter gerade in den wichtigen Branchen schneller zum Wachstum beitragen. Mitarbeiter werden in der heutigen Zeit oft nicht nur neu eingestellt sondern beim Zukauf von Unternehmen ĂŒbernommen. Diese wichtigen Entscheidungen finden in der Regel im Aufsichtsrat oder Beirat eines mittelstĂ€ndischen Unternehmens statt.

Die Übernahme von Unternehmen bietet verschiedene Vorteile fĂŒr sowohl den ĂŒbernehmenden als auch den ĂŒbernommenen Betrieb. Erstens ermöglicht sie eine schnellere Marktdurchdringung und den Zugang zu neuen Kundenkreisen. Zweitens können Synergien genutzt werden, um Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen zu realisieren. Drittens eröffnet die Übernahme die Möglichkeit, das Produkt- oder Dienstleistungsportfolio zu diversifizieren und somit das Risiko zu streuen. Viertens können durch den Zugriff auf neue Technologien und Ressourcen Innovationen vorangetrieben werden. Des Weiteren bietet die Übernahme die Chance, Fachwissen und Talentpool zu erweitern. Zudem stĂ€rkt sie die Wettbewerbsposition und ermöglicht es, Skaleneffekte zu nutzen. Schließlich kann die Übernahme auch strategische Partnerschaften fördern und so langfristige Wachstumsperspektiven schaffen.

 

Personalberatung Mittelstand Wachstum signalisieren
Personalberatung Mittelstand Wachstum signalisieren

#2. Wachstum signalisieren


Mitarbeiter und Umsatz sind fĂŒr ein Unternehmen eine wichtige WachstumsgrĂ¶ĂŸe. Bewerber schauen sich in den Stellenanzeigen die betriebswirtschaftlichen Zahlen an und bewerten so Ihren neuen möglichen Arbeitgeber. Beleibt ist auch eine Blick in die Bewertungsbörsen von Unternehmen wie zum Beispiel das Vergleichsportal kununu. HĂ€ufig beherrschen große Unternehmen die Schlagzeilen der Wirtschaftspresse. Wenn es aber um ArbeitsplĂ€tze, Innovationen und Wirtschaftswachstum geht, kommen die LeistungstrĂ€ger aus dem Mittelstand. Unternehmen signalisieren Wachstum aus verschiedenen GrĂŒnden, und dies birgt mehrere Vorteile. ZunĂ€chst einmal stĂ€rkt das Signal von Wachstum das Vertrauen der Investoren, was zu einer erhöhten Aktienperformance und einem verbesserten Zugang zu KapitalmĂ€rkten fĂŒhren kann. Dies wiederum ermöglicht es Unternehmen, in neue Projekte zu investieren und ihre MarktprĂ€senz zu erweitern. Zudem zieht das Versprechen von Wachstum talentierte Mitarbeiter an, die sich mit einem expandierenden Unternehmen identifizieren. Die positive Wachstumsaussicht kann auch die Kundenbindung fördern, da sie Zuversicht in die langfristige StabilitĂ€t des Unternehmens schafft. DarĂŒber hinaus erhöht Wachstum die Verhandlungsmacht gegenĂŒber Lieferanten und ermöglicht es, Skaleneffekte zu nutzen, um Kosten zu optimieren. Insgesamt positioniert sich ein wachsendes Unternehmen gĂŒnstig fĂŒr zukĂŒnftige Herausforderungen und Chancen in einem dynamischen GeschĂ€ftsumfeld.

#3. Setzten Sie auf die Digitalisierung und Industrie 4.0


Moderne Unternehmen haben natĂŒrlich die wichtigsten Begriffe der Industrie entdeckt. Erstens “Digitalisierung” und zweitens das Thema “Industrie 4.0”. Gerade durch die Digitalisierung ist die Nachfrage nach Fach- und FĂŒhrungskrĂ€ften aus der IT Branche noch weiter gewachsen. Selbststeuerung steht im Gegensatz zu der bisherigen Zentralsteuerung von Maschinen: Bisher wurden Informationen in unterschiedlichen IT-Systemen gesammelt und von Menschen ausgewertet, die daraufhin Anpassungen vornahmen. Etwa um die Produktionsrate zu erhöhen oder effizienter GĂŒter herzustellen. Dieser Ablauf wird sich durch die Industrie 4.0 grundlegend Ă€ndern. In der digitalisierten Zukunft werden alle Maschinen und die von ihnen produzierten GĂŒter mit Sensoren ausgerĂŒstet sein. Sie kommunizieren stĂ€ndig. Nicht nur untereinander, sondern mit anderen Systemen: Produktion, Vertrieb, Entwicklung, sogar Kunden und Lieferanten werden in die vernetzte Welt eingebunden.

 

Personalberatung Mittelstand Setzten Sie auf die Digitalisierung und Industrie 4.0
Personalberatung Mittelstand Setzten Sie auf die Digitalisierung und Industrie 4.0

#4. Sprechen Sie als Zielmarkt den Mittelstand an


Insbesondere der Mittelstand der Industrie ist der grĂ¶ĂŸte Wachstummarkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch die aktuellen Risikofaktoren, wie der Brexit oder die FlĂŒchtlingskrise können diesen Trend nich aufhalten. Seitdem die angestammten ZielmĂ€rkte der ITK-Hersteller im Bereich der „Großunternehmen“ etwa ab der Jahrtausendwende weitgehend gesĂ€ttigt sind, versuchen ITK-Hersteller verstĂ€rkt die „Zielgruppe Mittelstand“ zu erschließen, um von dem großen Potential dieses Wachstumsmarktes zu profitieren. Jedoch tun sich insbesondere die internationalen BranchengrĂ¶ĂŸen dabei aufgrund diverser Besonderheiten dieser Zielgruppe oftmals noch immer schwer, hier erfolgreich Fuß zu fassen.

#5. BasecampÂŽs sind die neuen Zugpferde fĂŒr die Mitarbeiter der Y-Generation


Basecamps, als zentrale Arbeitsplattformen fĂŒr Unternehmen, bieten zahlreiche Vorteile. Sie fördern die Zusammenarbeit, da Teams an einem gemeinsamen Ort Informationen austauschen können. Dies verbessert die Effizienz und sorgt fĂŒr eine transparentere Kommunikation. Basecamps erleichtern auch das Projektmanagement, indem sie Aufgabenverwaltung, ZeitplĂ€ne und Ressourcenplanung zentralisieren. Durch die Integration verschiedener Tools ermöglichen sie einen nahtlosen Workflow und steigern die ProduktivitĂ€t. DarĂŒber hinaus fördern Basecamps FlexibilitĂ€t, da Mitarbeiter von verschiedenen Standorten aus gemeinsam an Projekten arbeiten können. Sie schaffen Transparenz ĂŒber den Fortschritt von Aufgaben und erleichtern die Identifizierung von EngpĂ€ssen. Diese Plattformen bieten eine zentrale Datenbank, was die Wissensverwaltung und den schnellen Zugriff auf relevante Informationen erleichtert. Insgesamt unterstĂŒtzen Basecamps Unternehmen dabei, agil zu bleiben und ihre Projekte effektiv zu managen.

Immer wieder findet der Austausch zwischen innovativen Mitarbeitern und den Unternehmen an Wissensstandorten statt. Technologie verĂ€ndert unsere Art zu leben und zu arbeiten. Wie können wir diesen Wandel so gestalten, dass er unsere Welt besser, gerechter und nachhaltiger macht? Treffen Sie auf Basecamps die Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte im Austausch mit der Y-Generation.

#6. Schaffen Sie eine WohlfĂŒhlatmosphĂ€re


Eine WohlfĂŒhlatmosphĂ€re fĂŒr Mitarbeiter entsteht vor allem durch eine durchdachte Unternehmenskultur, die auf Respekt, Vertrauen und offener Kommunikation basiert. Ein entscheidender Faktor ist die FĂŒhrungsebene, die mit einem wertschĂ€tzenden FĂŒhrungsstil ein positives Arbeitsumfeld fördert. Zudem spielt die Gestaltung der physischen ArbeitsrĂ€ume eine wichtige Rolle, indem sie Komfort, Ergonomie und Möglichkeiten fĂŒr RĂŒckzugsmöglichkeiten bietet. Mitarbeiterbeteiligung und -entwicklung sind ebenfalls entscheidend, um das Engagement und die Zufriedenheit zu steigern. FlexibilitĂ€t bei Arbeitszeiten und Arbeitsorten trĂ€gt zur Work-Life-Balance bei. ZusĂ€tzliche Benefits wie Gesundheitsprogramme und Weiterbildungsmöglichkeiten zeigen die FĂŒrsorge des Unternehmens fĂŒr das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Insgesamt entsteht eine WohlfĂŒhlatmosphĂ€re, wenn das Unternehmen die BedĂŒrfnisse und individuellen BeitrĂ€ge seiner Mitarbeiter schĂ€tzt und fördert. SpitzenkrĂ€fte wollen sich wohlfĂŒhlen. ErfĂŒllen Sie hier alle aufgelistet Punkte, so werden Sie sicherlich Ihre Mitarbeiterzufriedenheit wesentlich erhöhen. Die besten und nachhaltigsten Entscheidungen können erst getroffen werden, nachdem alle Sichtweisen, Meinungen und Herausforderungen glasklar benannt und diskutiert wurden. Nutzen Sie hierfĂŒr alle Ressourcen. Machen Sie sich die beste Informationsquelle zum Diener, die Ihnen zur VerfĂŒgung steht: Ihre Mitarbeiter.

 

Personalberatung Mittelstand BasecampÂŽs sind die neuen Zugpferde fĂŒr die Mitarbeiter der Y-Generation
Personalberatung Mittelstand BasecampÂŽs sind die neuen Zugpferde fĂŒr die Mitarbeiter der Y-Generation

#7. CO-Working fĂŒr Mitarbeiter


Co-Working bietet Mitarbeitern in Unternehmen mehrere Vorteile. Durch die gemeinsame Nutzung von ArbeitsrĂ€umen entsteht eine dynamische und inspirierende Umgebung, die die KreativitĂ€t fördert und den Austausch von Ideen erleichtert. Zudem ermöglicht Co-Working eine flexiblere Arbeitsgestaltung, da Mitarbeiter nicht an einen festen Arbeitsort gebunden sind. Diese FlexibilitĂ€t trĂ€gt zur Verbesserung der Work-Life-Balance bei und ermöglicht es den Mitarbeitern, ihren Arbeitsplatz an ihre individuellen BedĂŒrfnisse anzupassen. Die Vielfalt an Fachleuten und Unternehmen im Co-Working-Bereich schafft zudem Networking-Möglichkeiten und fördert berufliche Kontakte. Co-Working Spaces bieten oft auch eine professionelle Infrastruktur, die den Mitarbeitern den Zugang zu modernen Technologien und Ressourcen erleichtert. Insgesamt trĂ€gt Co-Working dazu bei, die Arbeitszufriedenheit zu steigern und die ProduktivitĂ€t durch eine unterstĂŒtzende und offene ArbeitsatmosphĂ€re zu fördern. “koarbeiten oder kollaborativ arbeiten”; das ist die Basis fĂŒr einen erfolgreiche Zusammenarbeit in den Unternehmen. Ist dies der gepflege Stiel des Management, so wirkt sich das auf den Umgang der Mitarbeiter untereinander aus. Durch die Mitgliedschaft in einem Coworking Space fĂŒhlen sich viele Coworker professioneller und glaubwĂŒrdiger im direkten Vergleich zu Angestellten in anderen Arbeitsumgebungen abseits der Firmenzentrale, z.B. dem Home-Office oder einem CafĂ©. Explizit kann die Arbeit im Coworking Space ein GefĂŒhl der höheren LegitimitĂ€t verleihen. Auch gibt die Mitgliedschaft in einem Coworking Space ihren Mitgliedern die Möglichkeit, anderen gegenĂŒber zu zeigen, dass sie ihre Arbeit besonders ernst nehmen.

#8. richten Sie Chill-Zonen ein um …


Chill-Zonen in Unternehmen bieten Mitarbeitern eine wertvolle Auszeit und tragen zu deren Wohlbefinden bei. Diese Bereiche schaffen eine entspannte AtmosphĂ€re, in der Mitarbeiter sich regenerieren können, Stress abbauen und ihre KreativitĂ€t fördern. Durch die Möglichkeit, sich in den Chill-Zonen zu erholen, wird die allgemeine Arbeitszufriedenheit gesteigert, was wiederum die Mitarbeiterbindung und ProduktivitĂ€t positiv beeinflussen kann. Solche RĂ€ume fördern auch informelle soziale Interaktionen zwischen den Mitarbeitern, was das TeamgefĂŒhl stĂ€rkt und den Zusammenhalt fördert. Die Möglichkeit, sich in Pausen zu entspannen, trĂ€gt zu einer gesunden Work-Life-Balance bei und unterstĂŒtzt die mentale Gesundheit der Mitarbeiter. Insgesamt schaffen Chill-Zonen eine positive Arbeitsumgebung, die nicht nur die physische, sondern auch die psychische Gesundheit der Mitarbeiter berĂŒcksichtigt und somit zu einem insgesamt positiven Arbeitsklima beitrĂ€gt. Nicht nur eigene Fitnessstudios helfen bei der Mitarbeiterbindung. Auch in den angebotenen Chill-Zonen werden neue Gedanken ausgetauscht und Projekte geboren … Google macht es schon seit langer Zeit vor. Der Grosskonzern aus den USA hat in seinen gewaltigen BĂŒrokomplexen fĂŒr die Mitarbeiter spezielle Chillout-Zonen eingerichtet, wo man sich entspannen kann und einfach nur Musik hört, ein Buch liest oder fĂŒr die Dauer seiner Pause die Augen schliesst. Immer mehr Unternehmen greifen diesen Trend auf und errichten nun ebenfalls separate Bereich, wo es ausschliesslich um Entspannung geht.

#9. Kindertagespflege


Gerade die “Frauenquote” lĂ€sst sich deutlich erhöhen, wenn Unternehmen eine eigene Kindertagespflege anbieten können. Die Einrichtung einer Kindertagespflege fĂŒr Mitarbeiter in Unternehmen bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich. ZunĂ€chst einmal fördert sie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, indem sie Eltern die Möglichkeit bietet, ihre Kinder in unmittelbarer NĂ€he zu betreuen. Dies trĂ€gt dazu bei, dass Mitarbeiter, insbesondere Eltern, produktiver und engagierter arbeiten können, da sie sich weniger um die Kinderbetreuung sorgen mĂŒssen. Eine betriebseigene Kindertagespflege kann auch ein starkes Signal fĂŒr die WertschĂ€tzung der Work-Life-Balance seitens des Unternehmens senden und die Mitarbeiterbindung stĂ€rken. Zudem kann sie dazu beitragen, qualifizierte FachkrĂ€fte anzuziehen und zu halten, da die UnterstĂŒtzung bei der Kinderbetreuung zu den begehrten Mitarbeiterleistungen gehört. Die Implementierung einer Kindertagespflege unterstreicht schließlich das soziale Verantwortungsbewusstsein des Unternehmens und zeigt, dass es die individuellen BedĂŒrfnisse seiner Mitarbeiter ernst nimmt.

#10. eigene Restaurants


Nicht mehr Kantine sondern Casino … so ist das neue Motto im Bereich Gastronomie fĂŒr die eigenen Mitarbeiter zu sehen! Die Bereitstellung eigener Restaurants fĂŒr Mitarbeiter in Unternehmen bietet verschiedene Vorteile. ZunĂ€chst schafft es eine bequeme und zugĂ€ngliche Möglichkeit fĂŒr die Mitarbeiter, Mahlzeiten einzunehmen, was Zeit spart und die Effizienz am Arbeitsplatz steigern kann. DarĂŒber hinaus fördert die VerfĂŒgbarkeit von Betriebsrestaurants eine gesunde ErnĂ€hrung, da Unternehmen die Kontrolle ĂŒber das angebotene Speiseangebot und die QualitĂ€t der Zutaten haben. Dies trĂ€gt zur allgemeinen Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter bei, was wiederum die Arbeitsleistung positiv beeinflussen kann. Die gemeinsamen Mahlzeiten schaffen außerdem eine informelle AtmosphĂ€re, die den Teamgeist stĂ€rken und den Austausch zwischen den Mitarbeitern fördern kann. Nicht zuletzt signalisiert die Bereitstellung eigener Restaurants fĂŒr Mitarbeiter, dass das Unternehmen sich um das Wohlbefinden seiner Belegschaft kĂŒmmert und ein angenehmes Arbeitsumfeld schaffen möchte.

#11. kostenlose Jobbörsen nutzen


Die Nutzung von Online-Jobbörsen bietet Unternehmen eine effiziente und weitreichende Methode zur Rekrutierung von Talenten. Durch die Veröffentlichung von Stellenangeboten auf diesen Plattformen erreichen Unternehmen eine breite Zielgruppe von qualifizierten FachkrĂ€ften, was den Pool potenzieller Bewerber erheblich erweitert. Online-Jobbörsen ermöglichen eine gezielte Suche nach spezifischen Qualifikationen und FĂ€higkeiten, was die Auswahlprozesse optimiert und die Wahrscheinlichkeit erhöht, hochqualifizierte Kandidaten zu finden. Die Möglichkeit, multimediale Inhalte wie Unternehmensvideos oder Arbeitgeberbewertungen zu prĂ€sentieren, ermöglicht es Unternehmen zudem, ihre Arbeitgebermarke zu stĂ€rken und potenzielle Bewerber anzusprechen. Die automatisierte Verwaltung von Bewerbungen erleichtert den Rekrutierungsprozess erheblich und spart Zeit. Insgesamt bieten Online-Jobbörsen eine effektive, kosteneffiziente und zeitgemĂ€ĂŸe Methode fĂŒr Unternehmen, um Talente zu finden und sich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren. Ein weiterer Trend in der Personalbertung bei der Suche von neuen Mitarbeitern ist es kostenlose Jobbörsen zu nutzen. Personalberatungen bieten diesen Service oft kostenlos an und helfen damit den Unternehmen fĂŒr diesen Bereich Budget zu sparen.

#12. VorstellungsgesprĂ€che fĂŒhren …


Die DurchfĂŒhrung vieler VorstellungsgesprĂ€che ist fĂŒr Unternehmen entscheidend, um den besten Kandidaten fĂŒr eine Position auszuwĂ€hlen. Ein umfassender Auswahlprozess bietet die Möglichkeit, die FĂ€higkeiten, die Persönlichkeit und die Passung des Bewerbers zur Unternehmenskultur sorgfĂ€ltig zu bewerten. Durch eine Vielzahl von GesprĂ€chen können Unternehmen verschiedene Perspektiven auf den Kandidaten gewinnen und so ein umfassenderes Bild von dessen Eignung fĂŒr die Position erhalten. Zudem ermöglichen mehrere GesprĂ€che die Beteiligung verschiedener Teammitglieder, was die Entscheidungsfindung stĂ€rkt und sicherstellt, dass die Auswahl im Einklang mit den Unternehmenszielen steht. Eine grĂŒndliche Auswahl verringert auch das Risiko von Fehlentscheidungen und fördert langfristige Mitarbeiterzufriedenheit. Insgesamt ermöglichen viele VorstellungsgesprĂ€che Unternehmen, ihre Personalbeschaffung zu verfeinern und sicherzustellen, dass sie die besten Talente fĂŒr ihre Teams gewinnen. Besonders die VorstellungsgesprĂ€che brauchen eine intensive Vorbereitung um fĂŒr den Bewerber erfolgreich zu sein. Ein Training bezĂŒglich der möglichen Fragen und Antworten erhöht jedenfalls die Chance auf eine Einstellung beim zukĂŒnftigen Arbeitgeber.

Lassen Sie sich von unserer Personalberatung unterstĂŒtzen …


Als Arbeitgeber haben die Unternehmer die Aufgabe neue Mitarbeiter zu finden, die der Firma einen Mehrwert bieten. Doch gerade dieser “Findungsprozess” stellt sich ja nach Arbeitsmarktlage als Ă€ußerst kompliziert dar. Eine Personalberatung kann Ihnen hier wichtige Hilfestellungen geben.

Vor-Ort fĂŒr Sie …


Wichtig ist bei einer Personalberatung eine vor Ort-Betreuung der Unternehmen. So sind gerade in den Ballungszentren wie Hamburg, Berlin, Hannover, DĂŒsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, MĂŒnchen und Berlin die Notwendigkeit fĂŒr eine Personalberatung durch den Standort vorgegeben.

Zusammenfassung und Ausblick der Personalberatung


Darum vertrauen immer mehr Unternehmen den Spezialisten fĂŒr die Suche nach geeigneten Kandidaten. Unternehmensberatungen wie HSC Personalmanagement haben sich darauf spezialisiert. Sie besprechen mit den Unternehmen die Stellenangebote und helfen bei der Auswahl und Beurteilung dem “Profiling” von Kandidaten. Ein zukĂŒnftiges Thema in der Personalberatung ist auch die Digitalisierung der Suche und deren Einfluss aus die Personalentwicklung.

5/5 (28 Reviews)
5/5 (28 Reviews)
5/5 (51 Reviews)

HSC Personalmanagement