Personalberatung Coaching Executive Search Headhunter Agentur

Personalberatung & Executive Search Headhunter

Alles, was Sie wissen sollten

HSC Personalmanagement

Prinzregentenstr. 65 D-10715 Berlin

+49 (0)30 89 54 0502

24/7 Germany Customer Support

jobs@hsc-personal.de

send eMail please

Im Kampf gegen den FachkrÀftemangel stehen wir als Personalberatung mit unseren Headhuntern bei der Suche nach passendem Personal an Ihrer Seite.

Product Owner 🚀 Aufgaben, Qualifikationen, Gehalt

Product Owner Beruf Teil 02

Der Product Owner (PO) ist eine zentrale Rolle im Scrum-Team und gehört zu den drei Hauptakteuren neben dem Scrum Master und dem Entwicklungsteam. Seine Hauptaufgabe besteht darin, den maximalen wirtschaftlichen Nutzen fĂŒr den Kunden bei der Entwicklung eines Produkts zu erzielen. Dabei liegt der Fokus immer auf den individuellen Anforderungen der Stakeholder. Der Product Owner agiert als Einzelperson und trĂ€gt die Verantwortung und Rechenschaft fĂŒr das gesamte Projekt oder Produkt. In diesem Artikel erhalten Sie umfassende Informationen ĂŒber die Aufgaben, Qualifikationen und das Gehalt eines Product Owners. Außerdem erfahren Sie, wie Sie selbst den Weg zum Product Owner einschlagen können.

Product Owner- Bedeutung & Key Facts

Product Owner ist fĂŒr die Wertsteigerung des Produkts im Entwicklungsprozess zustĂ€ndig und verantwortet das Product Backlog und Product Goal. In der Praxis ist er hĂ€ufig derjenige, der die fachliche Sicht vertritt und als Ansprechpartner fĂŒr die Developer agiert.

Was ist ein Product Owner (PO)?

Der agile Product Owner ist die zentrale Person im Produktentwicklungsteam. Er nutzt seine ĂŒbergeordnete Perspektive, um Ziele zu definieren und eine Vision fĂŒr Entwicklungsprojekte zu entwerfen. Sie sind dafĂŒr verantwortlich, mit allen Beteiligten zu kommunizieren, einschließlich des Kunden, der GeschĂ€ftsleitung und des Entwicklungsteams. HauptsĂ€chlich ist er verantwortlich fĂŒr die Entwicklung und Einhaltung des Projektziels.

Product Owner Bedeutung
Product Owner Bedeutung

Die Rolle im Scrum: Product Owner

Der Product Owner (PO) spielt eine wesentliche Rolle im Scrum-Framework, einem agilen Projektmanagement-Ansatz. Als Teil des Scrum-Teams hat der Product Owner die Verantwortung, die Anforderungen und BedĂŒrfnisse der Stakeholder zu verstehen und zu priorisieren, um einen maximalen Mehrwert fĂŒr das entwickelte Produkt zu gewĂ€hrleisten. Hier sind einige zentrale Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Product Owners:

  1. Produktvision und -strategie: Der Product Owner definiert die Vision und Strategie des Produkts. Er arbeitet eng mit den Stakeholdern zusammen, um deren BedĂŒrfnisse und Anforderungen zu verstehen und eine klare Richtung fĂŒr die Produktentwicklung festzulegen.
  2. Produktbacklog-Management: Der PO erstellt und pflegt den Produktbacklog, eine geordnete Liste von Anforderungen und Funktionen des Produkts. Er priorisiert die Elemente im Backlog basierend auf dem Wert fĂŒr den Kunden und den GeschĂ€ftsanforderungen.
  3. Anforderungsmanagement: Der Product Owner erfasst und verfeinert die Anforderungen an das Produkt in enger Zusammenarbeit mit den Stakeholdern. Er stellt sicher, dass die Anforderungen klar, verstÀndlich und umsetzbar sind.
  4. Kommunikation mit den Stakeholdern: Der PO ist die Schnittstelle zwischen dem Entwicklungsteam und den Stakeholdern. Er kommuniziert regelmĂ€ĂŸig mit den Stakeholdern, um Feedback einzuholen, Anforderungen abzustimmen und den Fortschritt des Projekts zu teilen.
  5. Sprint Planning: Vor jedem Sprint arbeitet der Product Owner eng mit dem Entwicklungsteam zusammen, um die Top-PrioritĂ€ten aus dem Produktbacklog auszuwĂ€hlen und in konkrete Aufgaben fĂŒr den kommenden Sprint zu ĂŒberfĂŒhren.
  6. Sprint Review und Produktinkrement: Der PO nimmt am Sprint Review teil, prĂ€sentiert das entwickelte Inkrement des Produkts und sammelt Feedback von den Stakeholdern. Basierend auf dem Feedback priorisiert er die nĂ€chsten Schritte fĂŒr die Produktentwicklung.
  7. Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam: Der Product Owner arbeitet eng mit dem Entwicklungsteam zusammen, beantwortet Fragen, klĂ€rt Anforderungen und unterstĂŒtzt das Team bei der Umsetzung der Produktfunktionen.

Product Owner Gehalt

Als Product Owner in Deutschland kannst du ein durchschnittliches Gehalt von 59430 Euro pro Jahr verdienen. Das Anfangsgehalt in diesem Job liegt bei 49650 Euro.

Was sind die typischen Aufgaben eines Product Owner (s)?

Hier ein Beispiel fĂŒr die typischen Aufgaben:

  • Übernahme von operativen und zum Teil strategischen Planungen, Steuerung und DurchfĂŒhrung von Projekten und Teilprojekten im Bereich digitaler Produktentwicklung, z. B. technologische Werbeintegration (Ad Server & CMS-Plattformen), Relaunches (Web & App) sowie Software- und SystemeinfĂŒhrungen (Verification Systems)
  • Verantwortlich fĂŒr die Portfolio-ĂŒbergreifende Identifikation und Optimierung von Werbeplatzierungen hinsichtlich Sichtbarkeits-Kennzahlen und Brand Safety, dabei zentraler Ansprechpartner fĂŒr Ad Verification-Dienstleister
  • Konzeption und Entwicklung digitaler Lösungen zur effizienten Bereitstellung neuer oder verĂ€nderte Produkte fĂŒr die Vermarktung, z. B. im Bereich Content Marketing, Display Advertising, Video oder Audio, dabei Erstellung von Entscheidungsgrundlagen fĂŒr die Leitungs-Ebene
  • Identifikation, Konsolidierung und Spezifikation von Anforderungen gemeinsam mit relevanten Fachbereichen und Mandanten der iq digital zur Sicherstellung von kurzzyklischen Entwicklungen sowie die Steuerung externen Providern und Dienstleistern
  • Weiterentwicklung der agilen Transformation und Digitalisierung der iq Digital hin zu iterativ-inkrementelle Umsetzungsmaßnahmen

Welche Qualifikationen sind gefragt?

Hier die Typischen Anforderungen im Bereich Ausbildung und Qualifikation:

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Medien oder Wirtschaftswissenschaft oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Du hast einschlĂ€gige Erfahrung im Bereich der Ad-Verification, insbesondere die Sichtbarkeits-Optimierung von Werbeplatzierungen sowie praktische Erfahrung im o. g. Aufgabenbereich, z. B. bei einem Digital-Vermarkter oder einer Digital-Agentur
  • Du hast bereits Erfahrung und Kenntnisse der Prozesse, Methoden und Werkzeuge des Anforderungsmanagements, alternativ auch im Test-, Produkt- oder QualitĂ€tsmanagement
  • Du hast eine starke IT-AffinitĂ€t und ein gutes VerstĂ€ndnis fĂŒr komplexe ZusammenhĂ€nge gepaart mit Spaß an nativen Apps, AMP, Viewability, AdBlocking, AdFraud, Header-Bidding sowie dynamischer Websitegestaltung

Product Owner: Methoden, Qualifikationen & Ausbildung

Der Product Owner (PO) spielt eine entscheidende Rolle in agilen Projekten und erfordert bestimmte Methoden, Qualifikationen und Ausbildung, um die Aufgaben erfolgreich auszufĂŒhren. Hier sind einige wichtige Aspekte, die einen erfolgreichen Product Owner ausmachen:

  1. Agile Methoden: Er sollte ein tiefes VerstĂ€ndnis agiler Methoden haben, insbesondere des Scrum-Frameworks. Dazu gehören Kenntnisse ĂŒber Sprint Planning, Daily Stand-ups, Sprint Reviews, Retrospektiven und die grundlegenden Prinzipien agiler Produktentwicklung.
  2. Produktmanagement-Kenntnisse: Ein solides VerstĂ€ndnis des Produktmanagements ist von großer Bedeutung. Der Product Owner sollte die Prinzipien des Produktlebenszyklus, Marktforschung, Produktstrategie, Produktplanung, KundenbedĂŒrfnisanalyse und die Erstellung von Produkt-Roadmaps beherrschen.
  3. Anforderungsmanagement: Er muss in der Lage sein, Anforderungen effektiv zu erfassen, zu priorisieren und zu verfeinern. Das VerstĂ€ndnis von Techniken wie User Stories, Use Cases, Prototyping und Kundenfeedback ist fĂŒr die erfolgreiche Umsetzung der Anforderungen von entscheidender Bedeutung.
  4. Stakeholder-Management: Der Product Owner muss eine starke KommunikationsfÀhigkeit besitzen, um effektiv mit den Stakeholdern zu interagieren. Die FÀhigkeit, Feedback zu sammeln, Anforderungen abzustimmen und die Erwartungen der Stakeholder zu managen, sind essentiell.
  5. Analytische FĂ€higkeiten: Er sollte ĂŒber ausgeprĂ€gte analytische FĂ€higkeiten verfĂŒgen, um Daten und Informationen zu analysieren, Trends zu erkennen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Die FĂ€higkeit, komplexe ZusammenhĂ€nge zu verstehen und PrioritĂ€ten zu setzen, ist von großer Bedeutung.
  6. Teamarbeit und FĂŒhrung: Der Product Owner arbeitet eng mit dem Entwicklungsteam zusammen und muss die FĂ€higkeit besitzen, das Team zu motivieren, zu unterstĂŒtzen und zu fĂŒhren. Die Zusammenarbeit mit anderen Stakeholdern wie dem Scrum Master und anderen Fachbereichen ist ebenfalls wichtig.
  7. Ausbildung und Zertifizierung: Es gibt verschiedene Ausbildungs- und Zertifizierungsprogramme, die speziell auf die Rolle des Product Owners ausgerichtet sind. Beispiele hierfĂŒr sind das “Certified Scrum Product Owner” (CSPO) und andere agile Produktmanagement-Kurse. Diese Programme bieten eine umfassende Schulung und vermitteln die notwendigen Kenntnisse und FĂ€higkeiten.

DarĂŒber hinaus kann es hilfreich sein, praktische Erfahrungen in agilen Projekten zu sammeln, um das VerstĂ€ndnis und die FĂ€higkeiten als Product Owner weiter zu entwickeln. Dies kann durch die Teilnahme an Projekten als Teammitglied oder als Junior Product Owner geschehen.

Product Owner Jobs

Die Product Owner Jobs finden sich bei einer Personalberatung oder auf einer darauf spezialisierten IT Jobbörse. Die Jobbörse www.STELLENPIRATEN.de bietet Jobs sowohl fĂŒr die Berufsgruppe oder auch angebotenen Stellenangebote um direkt Kontakt aufzunehmen. Suchen Sie noch Heute nach Ihrem passenden Job in fĂŒr Sie speziell ausgewĂ€hlten Stellenangeboten.

Ein Product Owner stellt sicher, dass das Scrum-Team auf die Ziele des Gesamtprodukts, zu dem das Team beitrĂ€gt, ausgerichtet ist. Sie verstehen die geschĂ€ftlichen Anforderungen des Produkts, wie Kundenerwartungen und Markttrends. Da sie verstehen mĂŒssen, wie sich das Scrum-Team in grössere Ziele einfĂŒgt, bleiben Produktbesitzer in der Regel mit Produktmanagern und anderen Stakeholdern ausserhalb des Teams in Kontakt.

  • ProdukteigentĂŒmer könnten sich mit folgenden Aufgaben konfrontiert sehen:
  • Verwaltung des Produkt-Backlogs durch Priorisierung der Arbeiten
  • Setzen Sie die Produktvision fĂŒr das Team
  • Kommunikation mit externen Stakeholdern und deren Anforderungen an das Team
  • Sicherstellen, dass das Team durch Kommunikation und Fortschrittsbewertung auf die ErfĂŒllung der Produktanforderungen fokussiert ist

Ihr Headhunter fĂŒr IT- Tech-Positionen

Die HSC Personalmanagement ist seit 1999 Ansprechpartner fĂŒr IT-Positionen im Management. Unsere Headhunter sprechen die FĂŒhrungskrĂ€fte auf “Augenhöhe” an. Unser Netzwerk ist einzigartig. Gerne nehmen wir Ihre Anforderungen auf. Ob Sie ein Kandidat oder Unternehmen sind: Immer geben wir unser Bestes. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Personalberatung Referenzen
Hier sind wir in den Unternehmen unterwegs …
5/5 (67 Reviews)
5/5 (67 Reviews)
5/5 (86 Reviews)

HSC Personalmanagement

Sie suchen eine FĂŒhrungskraft?

Wir helfen schnell und unkompliziert bei der Personalsuche

Jetzt kostenlos informieren