Personalberatung Coaching Executive Search Headhunter Agentur

Personalberatung & Executive Search Headhunter

Alles, was Sie wissen sollten

HSC Personalmanagement

Prinzregentenstr. 65 D-10715 Berlin

+49 (0)30 89 54 0502

24/7 Germany Customer Support

jobs@hsc-personal.de

send eMail please

Im Kampf gegen den FachkrÀftemangel stehen wir als Personalberatung mit unseren Headhuntern bei der Suche nach passendem Personal an Ihrer Seite.

Business Analyst 🚀 (Wirtschaftsanalytiker) Aufgaben, Qualifikationen, Gehalt

Business Analyst IT Beruf Teil 02

Die Rolle eines Business Analysten (BA) liegt darin, sicherzustellen, dass die GeschĂ€ftsanforderungen erfĂŒllt werden und dass Systeme und Prozesse optimiert werden, um die GeschĂ€ftsergebnisse zu verbessern. Er hat die Aufgabe, Probleme zu identifizieren, Unternehmensprozesse zu hinterfragen und diese zu verbessern. Er stellt sicher, dass die Anforderungen in einer fĂŒr alle Beteiligten verstĂ€ndlichen Sprache formuliert werden, einschließlich technischer und nicht-technischer Stakeholder. Dabei bedient er sich einer breiten Palette von Techniken und Werkzeugen, um seine Aufgaben effektiv zu erfĂŒllen. In diesem Beitrag erhalten Sie umfassende Informationen ĂŒber den Business Analysten, einschließlich seiner Aufgaben, des Gehalts, der erforderlichen Qualifikationen sowie Anleitungen, wie Sie selbst zum BA werden können.

Wirtschaftsanalytiker (Business Analyst auch BAs genannt) – Bedeutung & Key Facts

Business Analysts (BAs) sind dafĂŒr verantwortlich, die LĂŒcke zwischen der IT und dem Unternehmen zu schliessen.

Was ist ein Business Analyst?

Er identifiziert den Umfang und die Ziele eines Projekts. Er analysiert, ĂŒbersetzt und identifiziert die BedĂŒrfnisse der Interessensgruppen durch Interviews oder andere Formen der Kommunikation. DarĂŒber hinaus prĂŒft der Business Analyst die GeschĂ€ftsanforderungen, GeschĂ€ftsprozesse und verifiziert Datenmodelle. Auch untersucht er GeschĂ€ftsprozesse und kĂŒmmerst sich um das Requirements Engineering. Zu Deutsch: Anforderungsmanagement. Das bedeutet, er identifizierst, analysierst, priorisierst und formulierst die komplexen Anforderungen an Prozesse und IT-Systeme. Und zwar sowohl aus Sicht des Unternehmens als auch aus der Perspektive der Kunden.

Business Analyst Bedeutung
Business Analyst Bedeutung

Business Analyst vs. Business Data Analyst vs. Business Process Analyst

Business Analyst, Business Data Analyst und Business Process Analyst sind drei unterschiedliche Rollen im Bereich der Unternehmensanalyse. Hier ist eine Übersicht ĂŒber die Unterschiede zwischen den Rollen:

  1. Business Analyst:
    • Hauptaufgabe: Er identifiziert, analysiert und bewertet GeschĂ€ftsanforderungen und unterstĂŒtzt bei der Entwicklung von Lösungen, um die GeschĂ€ftsziele zu erreichen.
    • TĂ€tigkeiten: Er fĂŒhrt Anforderungsanalysen durch, erfasst und dokumentiert GeschĂ€ftsanforderungen, erstellt Anforderungsdokumente und arbeitet eng mit den Stakeholdern zusammen.
    • Fokus: Er konzentriert sich auf die Schnittstelle zwischen GeschĂ€ftsanforderungen und technischen Lösungen.
  2. Business Data Analyst:
    • Hauptaufgabe: Er sammelt, analysiert und interpretiert Daten, um Erkenntnisse und Empfehlungen fĂŒr das Unternehmen zu generieren.
    • TĂ€tigkeiten: Er extrahiert Daten aus verschiedenen Quellen, bereitet sie auf, analysiert und interpretiert sie, um Trends, Muster und GeschĂ€ftseinblicke zu identifizieren.
    • Fokus: Der Business Data Analyst liegt der Schwerpunkt auf der Analyse von Unternehmensdaten und der Nutzung dieser Erkenntnisse zur Optimierung von GeschĂ€ftsentscheidungen.
  3. Business Process Analyst:
    • Hauptaufgabe: Der Business Process Analyst analysiert und bewertet GeschĂ€ftsprozesse, um Effizienzsteigerungen und Verbesserungen zu identifizieren.
    • TĂ€tigkeiten: Er modelliert und dokumentiert GeschĂ€ftsprozesse, identifiziert EngpĂ€sse oder ineffiziente Bereiche, fĂŒhrt Prozessanalysen durch und entwickelt Lösungen zur Prozessoptimierung.
    • Fokus: Der Business Process Analyst liegt der Schwerpunkt auf der Analyse und Verbesserung von GeschĂ€ftsprozessen, um die Effizienz und Leistung des Unternehmens zu steigern.

Es ist wichtig anzumerken, dass die genauen Aufgaben und Verantwortlichkeiten je nach Unternehmen und Branche variieren können. Manchmal können auch Überschneidungen zwischen den verschiedenen Rollen auftreten. Unternehmen können die spezifischen Anforderungen fĂŒr jede Rolle anpassen, abhĂ€ngig von ihren individuellen BedĂŒrfnissen und Zielen.

Business Analyst Gehalt

Das Durchschnittsgehalt liegt bei 52.000 € brutto pro Jahr. Je nach Region, Berufserfahrung und UnternehmensgrĂ¶ĂŸe kann er bis zu 82.000 € im Jahr verdienen.

Was ist die Aufgabe eines Business Analyst?

BAs fĂŒhren Teams von innen heraus. So könnte eine Beschreibung fĂŒr diese typische Beratungsleistung so lauten: Wir schaffen positive VerĂ€nderungen fĂŒr unsere Organisationen. Wir inspirieren andere, uns auf unserem Weg zu positiven VerĂ€nderungen zu folgen. Wir helfen jedem, genau zu verstehen, was diese VerĂ€nderung ist und wie sie dazu beitragen können. Wir helfen Teams zu entdecken, was die VerĂ€nderung sein sollte.

Hier ein weiteres Beispiel fĂŒr den typischen Aufgabenbereich:

  • Sie fĂŒhren betriebswirtschaftliche Analysen durch und bereiten auf dieser Basis einen Wirtschaftsplan inkl. Stellenplan vor
  • Sie analysieren bereits bestehende Prozesse zur Einhaltung der Unternehmensziele, wie z.B. entsprechende Zielvorgaben zur Lieferung von AbfĂ€llen
  • Sie erarbeiten neue Maßnahmen und sprechen Handlungsempfehlungen aus – eine konsequente Nachverfolgung und der Blick auf Wirtschaftlichkeit ist dabei ihre stĂ€ndige Begleitung
  • Als Schnittstelle zur IT sind Ihre FĂ€higkeiten als Kommunikationstalent gefragt, um u.a. Ideen zur Digitalisierung und Modernisierung in Zusammenarbeit mit dem Bereichsleiter
  • Produktion/Optimierung und Störungsbeseitigung/Projekte voranzutreiben
  • Sie sind verantwortlich fĂŒr den handelsrechtlichen Jahresabschluss sowie fĂŒr das monatliche Berichtswesen – eigene Ideen sind auch hier immer willkommen
  • Auch die Abrechnung von VersicherungsschĂ€den, wie zum Beispiel der Ausfall einer Linie der Anlage gehört zu Ihrem Aufgabenbereich
  • Außerdem nehmen Sie an Besprechungen zur Monatserfolgsrechnung der MVA mit dem zentralen Controlling teil
  • Bei Abwesenheit des Bereichsleiters vertreten Sie diesen in diversen Jour-Fixes

Welche Qualifiaktionen sind notwendig?

Hier ein Beispiel fĂŒr die notwendigen Qualifikationen:

  • Sie ĂŒberzeugen mit einer kaufmĂ€nnischen Ausbildung in Verbindung mit einer langjĂ€hrigen Berufserfahrung oder einem abgeschlossenen fachlich relevanten Studium (z. B. Wirtschaftswissenschaften oder ein vergleichbarer Studiengang)
  • Sie haben umfassende Kenntnisse zur Auswertung von Kennzahlen mit einem ganzheitlichen Blick fĂŒr unternehmerische Pflichten
  • Sie haben fundierte Erfahrung im Umgang mit SAP FI und CO, weitere SAP-Core-Module (MM, SD, HCM) wĂ€ren von Vorteil
  • Sie haben eine ausgeprĂ€gte analytische Denkweise, ZahlenaffinitĂ€t sowie sehr gute Kenntnisse in Excel und PrĂ€sentationstechniken
  • Sie haben Ihr Zeitmanagement im Griff, arbeiten systematisch, strukturiert und ergebnisorientiert, dabei bewahren Sie auch in Stress-Situationen einen „kĂŒhlen Kopf“.
  • DarĂŒber hinaus begeistern Sie durch Ihr Organisationstalent, einen ausgeprĂ€gten Gestaltungswillen und ein hohes Kommunikationsgeschick.

Wie wird man Business Analyst?

Es gibt verschiedene Wege, um eine Karriere als Business Analyst einzuschlagen. Hier sind einige Schritte, die Ihnen helfen können, Business Analyst zu werden:

  1. Bildung und Ausbildung: Ein Bachelor-Abschluss in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem Àhnlichen Fachgebiet kann eine solide Grundlage bieten. ZusÀtzliche Zertifizierungen oder Weiterbildungen im Bereich der GeschÀftsanalyse können Ihre Fachkenntnisse erweitern und Ihre Chancen auf eine Anstellung als Business Analyst erhöhen.
  2. Praktische Erfahrung sammeln: Es ist hilfreich, praktische Erfahrungen in einem verwandten Bereich zu sammeln, wie zum Beispiel im Projektmanagement, im QualitĂ€tsmanagement oder im IT-Bereich. Diese Erfahrungen können Ihnen ein VerstĂ€ndnis fĂŒr GeschĂ€ftsprozesse, Anforderungsmanagement und Projektarbeit vermitteln, was fĂŒr die Rolle des Business Analysten von Vorteil ist.
  3. Kenntnisse und FÀhigkeiten entwickeln: Um ein erfolgreicher Business Analyst zu werden, ist es wichtig, bestimmte Kenntnisse und FÀhigkeiten zu entwickeln. Dazu gehören Analysemethoden und -techniken, Anforderungsmanagement, Prozessmodellierung, Datenanalyse, KommunikationsfÀhigkeiten, ProblemlösungsfÀhigkeiten und Projektmanagement.
  4. Netzwerken und Weiterbildung: Netzwerken Sie mit anderen Business Analysten und Fachleuten aus der Branche, um Ihr berufliches Netzwerk aufzubauen. Nehmen Sie an Schulungen, Konferenzen und Fachveranstaltungen teil, um sich ĂŒber aktuelle Trends und Best Practices in der GeschĂ€ftsanalyse auf dem Laufenden zu halten. Es gibt auch verschiedene Zertifizierungsprogramme, die spezifische Kenntnisse und FĂ€higkeiten in der GeschĂ€ftsanalyse validieren.
  5. Bewerbungen und Karrierechancen nutzen: Sobald Sie ĂŒber die erforderliche Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrungen verfĂŒgen, können Sie sich auf Positionen als Business Analyst bewerben. Nutzen Sie interne Karrieremöglichkeiten in Ihrem aktuellen Unternehmen oder suchen Sie nach externen Stellenangeboten und -anzeigen. Ein gut gestaltetes Bewerbungsschreiben und ein ĂŒberzeugendes VorstellungsgesprĂ€ch können Ihnen helfen, die gewĂŒnschte Position als Business Analyst zu erreichen.

Business Analyst Jobs

Die BAs Jobs finden sich bei einer Personalberatung oder auf einer darauf spezialisierten IT Jobbörse. Die Jobbörse www.STELLENPIRATEN.de bietet Jobs sowohl fĂŒr die Berufsgruppe oder auch angebotenen Stellenangebote um direkt Kontakt aufzunehmen. Suchen Sie noch Heute nach Ihrem passenden Job in fĂŒr Sie speziell ausgewĂ€hlten Stellenangeboten.

Ihr Headhunter fĂŒr IT- Tech-Positionen

Die HSC Personalmanagement ist seit 1999 Ansprechpartner fĂŒr IT-Positionen im Management. Unsere Headhunter sprechen die FĂŒhrungskrĂ€fte auf “Augenhöhe” an. Unser Netzwerk ist einzigartig. Gerne nehmen wir Ihre Anforderungen auf. Ob Sie ein Kandidat oder Unternehmen sind: Immer geben wir unser Bestes. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Personalberatung Referenzen
Hier sind wir in den Unternehmen unterwegs …
5/5 (67 Reviews)
5/5 (67 Reviews)
5/5 (86 Reviews)

HSC Personalmanagement

Sie suchen eine FĂŒhrungskraft?

Wir helfen schnell und unkompliziert bei der Personalsuche

Jetzt kostenlos informieren