Personalberatung Coaching Executive Search Headhunter Agentur

Personalberatung & Executive Search Headhunter

Alles, was Sie wissen sollten

HSC Personalmanagement

Prinzregentenstr. 65 D-10715 Berlin

(0)30 89540502

24/7 Germany Customer Support

jobs@hsc-personal.de

send eMail please

Social Media Consultant 🚀 (Social Media Berater) Aufgaben, Qualifikationen, Gehalt – Das sollten Sie wissen

Social Media Consultant Jobprofile Berufe 01

Inhaltsangabe

Als Social Media Manager ĂŒbernimmst Du die Verantwortung fĂŒr die Unternehmenskommunikation in den sozialen Netzwerken. Deine Aufgaben umfassen die Veröffentlichung von News, das Beantworten von Anfragen und die aktive Teilnahme an Diskussionen.

Social Media macht Unternehmen Heute erfolgreich

Zur Überwachung des Erfolgs Deiner Kampagnen und Maßnahmen nutzt Du verschiedene Tools. Dieser Beitrag liefert Dir alle Informationen, die du benötigst, um ein Experte im Bereich Social Media zu werden, einschließlich Deines Gehalts, Deiner Aufgaben und der erforderlichen Qualifikationen. Dieser Beruf wird typischerweise durch eine “Du”-MentalitĂ€t gekennzeichnet. Der Einfachheit halber haben wir im Anschluss-Text aber teilweise das Sie verwendet.

Social Media Berater (Social Media Consultant) – Bedeutung & Key Facts

Die Stellenbeschreibung eines Social Media Marketing Beraters (Social Media Consultant) ist ziemlich einfach. Der Social-Media-Berater wird fĂŒr die Verwaltung des Social-Media-Marketings und der Werbung des Unternehmens verantwortlich sein.

Was ist ein Social Media Consultant?

Ein Social Media Consultant hilft Unternehmen, ihre Social Media-PrÀsenz zu optimieren. Als Stratege, Social-Media-Experte und versierter Content-Autor bietet ein Social-Media-Berater einen End-to-End-Service, der Unternehmen dabei hilft, die Markenbekanntheit zu steigern und den Umsatz zu steigern. Die meisten Social Media Consultants arbeiten in einer Agentur oder als Freiberufler.

Social Media ist Heute der wichtigste Vertriebs-Kanal

In der heutigen Zeit ist die Social-Media-PrÀsenz eines Unternehmens einer der wichtigsten GeschÀftsbereiche. Wenn Ihre potentiellen Kunden konstant in den sozialen Medien engagiert sind, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen eine starke PrÀsenz hat. Ein Social-Media-Marketing-Berater wird dabei eine wesentliche Rolle spielen.

Social Media Consultant Berufsbild - Aufgaben, Qualifikationen, Gehalt
Social Media Consultant Berufsbild – Aufgaben, Qualifikationen, Gehalt

Hat der Social Media Berater mit seinem Kunden die Strategie erarbeitet und die Social Media KanĂ€le gewĂ€hlt, geht es an das Einrichten der Profile und Seiten, Aufbau der Community (= Fans und Follower gewinnen) und Social Media Marketing AktivitĂ€ten. Dazu gehören Maßnahmen wie Gewinnspiele, Veranstalten von Wettbewerben, Erarbeiten von Angeboten speziell fĂŒr die sozialen Medien und bei Bedarf Schalten von Werbekampagnen (Facebook und Instagram Ads, Google Ads, etc.). Die Marketing AktivitĂ€ten unterscheiden sich deutlich von klassischen Maßnahmen und klassischen Online Marketing Maßnahmen, weswegen auch Online Agenturen zur VervollstĂ€ndigung ihres Portfolios mit Social Media Beratern ihr Social Media Marketing umsetzen.

Sie wollen mehr ĂŒber Social Media Beratung wissen? Wir empfehlen Ihnen diesen Beitrag einer der fĂŒhrenden Webdesign Agenturen in Deutschland.

Welche Tools benutzt eine Social Media Berater?

Ein Social Media Berater verwendet eine Vielzahl von Tools, um seine Arbeit effektiv zu erledigen. Hier sind einige gÀngige Tools, die in der Branche hÀufig eingesetzt werden:

  • Social-Media-Management-Plattformen: Tools wie Hootsuite, Buffer, Sprout Social oder HubSpot ermöglichen es einem Social Media Berater, BeitrĂ€ge auf verschiedenen sozialen Netzwerken zu planen, zu veröffentlichen und zu verwalten. Diese Plattformen bieten oft auch Funktionen zur Analyse von Daten und zur Zusammenarbeit im Team.
  • Analyse-Tools: Plattformen wie Google Analytics, Facebook Insights, Twitter Analytics oder Instagram Insights helfen dabei, den Erfolg von Social-Media-Kampagnen und -BeitrĂ€gen zu messen. Mit diesen Tools kann ein Berater wichtige Kennzahlen wie Reichweite, Engagement, Klicks oder Conversions verfolgen und interpretieren.
  • Content-Erstellungs-Tools: Um ansprechende Inhalte fĂŒr soziale Netzwerke zu erstellen, verwenden Social Media Berater Tools wie Canva, Adobe Creative Cloud oder Piktochart. Diese ermöglichen das Design von Grafiken, das Erstellen von Videos, das Bearbeiten von Bildern und das Erstellen von Infografiken.
  • Monitoring-Tools: Um die AktivitĂ€ten und ErwĂ€hnungen einer Marke oder eines Unternehmens in den sozialen Medien zu ĂŒberwachen, nutzen Berater Tools wie Mention, Brandwatch, Hootsuite Insights oder Sprout Social. Diese Tools ermöglichen es, GesprĂ€che ĂŒber eine Marke zu verfolgen, Markenreputation zu ĂŒberwachen und auf wichtige ErwĂ€hnungen zu reagieren.
  • Influencer-Marketing-Plattformen: Bei der Zusammenarbeit mit Influencern verwenden Social Media Berater oft Plattformen wie Upfluence, Traackr oder InfluencerDB, um Influencer zu finden, zu kontaktieren und Kampagnen zu verwalten. Diese Plattformen bieten Daten ĂŒber die Reichweite, das Engagement und die Zielgruppe von Influencern.
  • Hashtag-Recherche-Tools: Um relevante Hashtags fĂŒr Social-Media-BeitrĂ€ge zu finden, verwenden Berater Tools wie Hashtagify, RiteTag oder Sprout Social. Diese Tools helfen dabei, populĂ€re Hashtags in verschiedenen Branchen oder zu bestimmten Themen zu identifizieren und ihre Verwendung zu optimieren.

Social Media Consultant Gehalt

Die Gehaltsperspektiven fĂŒr einen “Social Media Consultant” können je nach Erfahrung, FĂ€higkeiten und dem Umfang der Verantwortlichkeiten variieren.

  1. Junior Social Media Consultant: Ein Junior Social Media Consultant mit begrenzter Erfahrung kann ein Jahresgehalt von etwa 30.000 bis 45.000 Euro erwarten.
  2. Erfahrener Social Media Consultant: Mit zunehmender Erfahrung und Fachwissen kann ein erfahrener Social Media Consultant GehÀlter zwischen 45.000 und 70.000 Euro oder mehr pro Jahr erzielen.
  3. Senior Social Media Consultant: In leitenden oder spezialisierten Positionen, die beispielsweise die strategische Planung und FĂŒhrung von Social-Media-Kampagnen umfassen, können Senior Social Media Consultants GehĂ€lter von 60.000 bis 100.000 Euro oder mehr verdienen.

Das Gehalt liegt Deutschlandweit durchschnittlich zwischen 3.800-,€ und 5.200-,€ Brutto pro Monat bei einer 40 Arbeitsstunden-Woche und variiert abhĂ€ngig von Berufserfahrung, Ausbildungsgrad, BetriebsgrĂ¶ĂŸe und Bundesland.

  • Social Media Consultant Minimum Gehalt 46.000 Euro
  • Social Media Consultant Durchschnitt Gehalt 56.000 Euro
  • Social Media Consultant Durchschnitt Maximum 77.000 Euro

Social Media Consultant Aufgaben

Als Social Media Berater bediene ich eine bunte Vielfalt an Kunden. Von großen Online-Shops, Werbe-Agenturen bis zu MittelstĂ€ndlern und Freiberuflern. Unternehmen, VerbĂ€nde, Politiker und Ministerien. FĂŒr viele Unternehmen vereinfacht sich die Frage oft auf einen Kernsatz: Lohnt sich fĂŒr mich ein Engagement in den sozialen Medien? Aber das ist nur die sogenannte Spitze des Eisberges. Social Media geht viel weiter.

Die Stellenbeschreibung eines Social-Media-Marketing-Beraters ist ziemlich einfach. Er wird fĂŒr die Administration des Social-Media-Marketings und der Werbung des Unternehmens zustĂ€ndig sein. Diese Rolle ist im Zeitalter der Technik fĂŒr den Marketingerfolg unverzichtbar.

  • Strategieentwicklung: Ein Social Media Berater ist fĂŒr die Entwicklung einer Social-Media-Strategie verantwortlich. Dies umfasst die Festlegung der Ziele, Zielgruppen, Botschaften und KanĂ€le fĂŒr die PrĂ€senz des Unternehmens in den sozialen Medien.
  • Content-Erstellung: Der Berater erstellt oder koordiniert die Erstellung von ansprechenden Inhalten fĂŒr die verschiedenen Social-Media-Plattformen. Dies kann das Schreiben von BeitrĂ€gen, das Erstellen von Grafiken oder das Produzieren von Videos umfassen.
  • Community Management: Der Berater ist fĂŒr das Management und die Pflege der Social-Media-Community des Unternehmens zustĂ€ndig. Dies beinhaltet das Beantworten von Anfragen, das Reagieren auf Kommentare und das Aufbau von Beziehungen zu Followern und Kunden.
  • Monitoring und Analyse: Der Berater ĂŒberwacht kontinuierlich die AktivitĂ€ten und Leistung der Social-Media-KanĂ€le. Dazu gehört die Überwachung von Metriken wie Reichweite, Engagement, Follower-Wachstum und Conversion-Raten. Basierend auf den Daten werden Anpassungen an der Strategie vorgenommen.
  • Influencer-Marketing: Der Berater identifiziert relevante Influencer in der Branche und arbeitet mit ihnen zusammen, um die Reichweite und GlaubwĂŒrdigkeit des Unternehmens zu steigern. Dies umfasst die Identifizierung von potenziellen Influencern, die Kontaktaufnahme, die Verhandlung von Partnerschaften und die Überwachung der Kampagnenergebnisse.
  • Paid Advertising: Der Berater entwickelt und implementiert bezahlte Werbekampagnen auf den Social-Media-Plattformen. Dies umfasst das Festlegen von Zielen, das Ausarbeiten der Zielgruppen, das Erstellen von Anzeigen, das Überwachen der Leistung und das Optimieren der Kampagnen, um maximale Ergebnisse zu erzielen.
  • Trendbeobachtung und Innovation: Der Berater bleibt ĂŒber aktuelle Trends, neue Funktionen und Entwicklungen in den sozialen Medien auf dem Laufenden. Dadurch kann er das Unternehmen ĂŒber relevante Möglichkeiten informieren und neue innovative AnsĂ€tze in die Social-Media-Strategie integrieren.

Ein Social-Media-Marketing-Berater sollte motiviert sein, kreativ, Erfahrung und Leidenschaft fĂŒr Kundenbindung haben.

Welche Qualifikationen braucht ein Social Media Consultant?

Um als Social Media Berater erfolgreich zu sein, sind verschiedene Qualifikationen und FĂ€higkeiten erforderlich. Hier sind einige wichtige Qualifikationen, die ein Social Media Berater haben sollte:

  • Fachwissen in Social Media: Ein fundiertes VerstĂ€ndnis der verschiedenen Social-Media-Plattformen (wie Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, YouTube usw.) und ihrer FunktionalitĂ€ten ist unerlĂ€sslich. Der Berater sollte ĂŒber Kenntnisse der aktuellen Trends, Best Practices und Änderungen in den sozialen Medien auf dem Laufenden sein.
  • Strategisches Denken: Ein Social Media Berater sollte in der Lage sein, eine Social-Media-Strategie zu entwickeln und diese in die ĂŒbergeordneten Unternehmensziele einzubinden. Dies erfordert strategisches Denken, die FĂ€higkeit, Zielgruppen zu analysieren und relevante Inhalte und Botschaften zu entwickeln.
  • Content-Erstellung: Der Berater sollte in der Lage sein, qualitativ hochwertige Inhalte fĂŒr verschiedene Plattformen zu erstellen. Dies umfasst das Schreiben von ĂŒberzeugenden Texten, das Erstellen oder Kuratieren von ansprechenden visuellen Inhalten und das VerstĂ€ndnis von Video- und Bildbearbeitungstools.
  • KommunikationsfĂ€higkeiten: Als Social Media Berater ist es wichtig, ĂŒber exzellente schriftliche und mĂŒndliche KommunikationsfĂ€higkeiten zu verfĂŒgen. Der Berater sollte in der Lage sein, klare und ansprechende BeitrĂ€ge zu verfassen, auf Kommentare und Anfragen angemessen zu reagieren und professionelle Beziehungen mit der Social-Media-Community aufzubauen.
  • Analyse und Messung: Ein Social Media Berater sollte in der Lage sein, Daten und Metriken zu verstehen und zu analysieren. Dies beinhaltet die Verwendung von Analysetools, um den Erfolg von Social-Media-Kampagnen zu messen und Erkenntnisse fĂŒr die kontinuierliche Optimierung abzuleiten.
  • KreativitĂ€t: Der Berater sollte ĂŒber kreative DenkfĂ€higkeiten verfĂŒgen, um innovative und ansprechende Inhalte zu entwickeln. Dies umfasst die FĂ€higkeit, Trends zu erkennen, Storytelling-Techniken anzuwenden und visuell ansprechende Grafiken oder Videos zu erstellen.
  • Zeitmanagement und Organisation: Da Social Media eine kontinuierliche und zeitkritische Aufgabe ist, ist eine effektive Zeitplanung und Organisation von entscheidender Bedeutung. Der Berater sollte in der Lage sein, verschiedene Aufgaben zu priorisieren, den Überblick ĂŒber laufende Kampagnen zu behalten und Fristen einzuhalten.
  • TeamfĂ€higkeit: Ein Social Media Berater arbeitet oft in Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern, wie beispielsweise dem Marketing- oder Kommunikationsteam. Die FĂ€higkeit, gut im Team zu arbeiten, Informationen auszutauschen, zu koordinieren und zusammenzuarbeiten, ist wichtig, um effektive Social-Media-Strategien umzusetzen.

Wie wird man Socila Media Berater?

Um ein Social Media Berater zu werden, können Sie die folgenden Schritte unternehmen:

  • Bildung und Qualifikationen: Erwerben Sie einen relevanten Abschluss in den Bereichen Marketing, Kommunikation, Medien oder einem Ă€hnlichen Fachgebiet. Dies kann ein Bachelor- oder Masterabschluss sein. Es ist auch hilfreich, spezifische Kurse oder Zertifizierungen in Social-Media-Management oder Digital Marketing zu absolvieren, um Ihr Fachwissen zu erweitern.
  • Praktische Erfahrung sammeln: Sammeln Sie praktische Erfahrungen in den Bereichen Social-Media-Management und Marketing. Dies kann durch Praktika, Nebenjobs, Freiwilligenarbeit oder die Zusammenarbeit mit kleinen Unternehmen oder Organisationen erreicht werden, um deren Social-Media-PrĂ€senz zu unterstĂŒtzen.
  • Kenntnisse in den sozialen Medien entwickeln: Bauen Sie ein umfassendes VerstĂ€ndnis der verschiedenen Social-Media-Plattformen und ihrer FunktionalitĂ€ten auf. Erforschen Sie aktuelle Trends, Best Practices und Änderungen in den sozialen Medien, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.
  • Eigene Social-Media-PrĂ€senz aufbauen: Erstellen und pflegen Sie Ihre eigene aktive und professionelle Social-Media-PrĂ€senz. Dies kann dazu beitragen, Ihr VerstĂ€ndnis und Ihre FĂ€higkeiten in den sozialen Medien zu demonstrieren und potenziellen Arbeitgebern oder Kunden zu zeigen, dass Sie ĂŒber praktische Erfahrungen verfĂŒgen.
  • Kenntnisse ĂŒber Tools und Analytik erwerben: Machen Sie sich mit den gĂ€ngigen Social-Media-Management-Tools, Analyseplattformen und Marketing-Automatisierungstools vertraut. Erfahren Sie, wie Sie Daten analysieren und Metriken interpretieren können, um den Erfolg von Social-Media-Kampagnen zu messen und zu optimieren.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden: Social-Media-Trends, -Algorithmen und -Best Practices Ă€ndern sich stĂ€ndig. Halten Sie sich ĂŒber die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden, indem Sie Fachzeitschriften, Blogs, Podcasts oder Webinare verfolgen. Nehmen Sie an Schulungen, Konferenzen oder Workshops teil, um Ihr Wissen zu erweitern.
  • Aufbau eines professionellen Netzwerks: Vernetzen Sie sich mit anderen Fachleuten in der Branche, indem Sie an Branchenveranstaltungen, Meetups oder Online-Diskussionsforen teilnehmen. Ein starkes Netzwerk kann Ihnen helfen, Kontakte zu knĂŒpfen, von anderen zu lernen und potenzielle Karrierechancen zu entdecken.
  • PrĂ€sentation von Fallstudien oder Projekten: Wenn Sie ĂŒber relevante Erfahrungen verfĂŒgen, erstellen Sie Fallstudien oder zeigen Sie konkrete Projekte vor, an denen Sie gearbeitet haben. Dies kann potenziellen Arbeitgebern oder Kunden helfen, Ihre FĂ€higkeiten und Erfolge zu beurteilen.

Social Media Consultant Jobs finden

Social Media Consultant Jobs sind vielfĂ€ltig, abwechslungsreich – und fordernd. Erfolgreiche Bewerber beweisen einen Blick fĂŒr das große Ganze und bringen Innovationskraft mit. Im Strategischen Marketing gilt es, den Markt und die Konkurrenz im Auge zu behalten, auf Änderungen angemessen zu reagieren sowie permanent Optimierungen und Anpassungen vorzunehmen. Ein wirtschaftswissenschaftliches Studium sorgt fĂŒr die notwendigen theoretischen Grundlagen.

Die Jobs finden sich bei einer Personalberatung oder auf einer darauf spezialisierten Jobbörse. Die Jobbörse www.STELLENPIRATEN.de bietet Jobs sowohl fĂŒr die Berufsgruppe oder auch angebotenen Stellenangebote um direkt Kontakt aufzunehmen. Suchen Sie noch Heute nach Ihrem passenden Job in fĂŒr Sie speziell ausgewĂ€hlten Stellenangeboten.

Ihr Headhunter fĂŒr Social Media Consultant Positionen

Die HSC Personalmanagement ist seit 1999 Ansprechpartner fĂŒr Marketing-Positionen im Management. Unsere Headhunter sprechen die FĂŒhrungskrĂ€fte auf “Augenhöhe” an. Unser Netzwerk ist einzigartig. Gerne nehmen wir Ihre Anforderungen auf. Ob Sie ein Kandidat oder Unternehmen sind: Immer geben wir unser Bestes. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Personalberatung Referenzen
Hier sind wir in den Unternehmen unterwegs …
5/5 (67 Reviews)
5/5 (67 Reviews)
5/5 (86 Reviews)

HSC Personalmanagement