Personalberatung Coaching Executive Search Headhunter Agentur

C-Level Jobs & Executive Search – Alles, was Sie wissen sollten - Berufsbild

HSC Personalmanagement

Prinzregentenstr. 65 D-10715 Berlin

+49 (0)30 89 54 0502

24/7 Germany Customer Support

jobs@hsc-personal.de

send eMail please

Im Kampf gegen den FachkrÀftemangel stehen wir als Personalberatung mit unseren Headhuntern bei der Suche nach passendem Personal an Ihrer Seite.

digital entrepreneur 🚀 (Digitalunternehmer) Aufgaben, Qualifikationen, Gehalt – Das sollten Sie wissen

digitalunternehmer-01

Die Corona-Pandemie hat den Unternehmergeist in einen tiefen Schlummer versetzt. Viele scheuen sich vor der Idee, ein eigenes Unternehmen zu grĂŒnden, da das Risiko als zu hoch und die Sicherheit einer Festanstellung als zu wichtig erachtet werden. Dabei waren die Bedingungen fĂŒr GrĂŒnder noch nie so gĂŒnstig wie heute: In den letzten Monaten wurde mehr Kapital fĂŒr Start-ups von Investoren, hauptsĂ€chlich aus dem Ausland, bereitgestellt als je zuvor. Der deutsche Markt ist bei diesen Investoren belieb. Der Perfektionsanspruch und die GrĂŒndlichkeit der Deutschen werden sehr geschĂ€tzt. Neuerdings entsteht auch das Berufsbild des Digitalunternehmers. Die Digitalisierung ist die Grundlage des GeschĂ€fts eines Digitalunternehmers.

Erfahren Sie hier, welche wesentlichen Aufgaben ein Digitalunternehmer hat und welche Chancen Ihnen entgehen, wenn Ihr Unternehmen keinen solchen Manager hat.

digital entrepreneur (Digitalunternehmer) – Bedeutung & Key Facts

Ein digitaler Unternehmer ist ein GeschĂ€ftsinhaber, der sein Unternehmen online betreibt. Podcast-Produzenten, Blogger, digitale EinzelhĂ€ndler, Ersteller von Online-Kursen und einige Arten von Freelancern wie virtuelle Assistenten und Grafikdesigner sind nur einige Beispiele fĂŒr digitale Unternehmer.

digital entrepreneur (Digitalunternehmer) Bedeutung
digital entrepreneur (Digitalunternehmer) Bedeutung

Was ist ein Digitalunternehmer?

Sie möchten ein Unternehmen grĂŒnden, ohne sich mit dem Aufwand eines stationĂ€ren Ladens herumschlagen zu mĂŒssen? Digitales Unternehmertum könnte genau das Richtige fĂŒr Sie sein.

Als digitaler Unternehmer profitieren Sie von den Vorteilen eines Online-GeschĂ€fts: Sie können von zu Hause aus arbeiten, Ihre eigenen Arbeitszeiten festlegen und mit potenziellen Kunden auf der ganzen Welt in Verbindung treten – oft mit geringeren Betriebskosten. So können Sie loslegen.

Digitale Unternehmer verlassen sich auf digitale Technologien, um ihr Unternehmen aufzubauen und zu betreiben. Sie richten Online-Shops ein, um ihre Waren zu verkaufen, nutzen Social-Media-Plattformen wie Facebook fĂŒr Werbung und ĂŒberwachen Kunden-Trends mithilfe von Tools wie Google Analytics.

Digitales Unternehmertum vs. traditionelles Unternehmertum

Sowohl traditionelles Unternehmertum als auch digitales Unternehmertum bringen Risiken und potenzielle Belohnungen mit sich. Beide Arten von Unternehmen mĂŒssen ihre Produkte oder Dienstleistungen bewerben und ein Netzwerk von Kunden aufbauen.

Der Unterschied zwischen traditionellen und digitalen Unternehmern liegt darin, wo sie tĂ€tig sind. Ein traditionelles Unternehmen nutzt hauptsĂ€chlich physische RĂ€umlichkeiten, um Waren und Dienstleistungen zu verkaufen, und kann Kundenbeziehungen leicht persönlich aufbauen. NatĂŒrlich verkaufen heutzutage viele traditionelle Unternehmen auch online. Obwohl digitale Unternehmer ebenfalls physischen Raum benötigen, sei es ein Homeoffice oder gemietete BĂŒrorĂ€ume, operieren sie in der Regel ausschließlich online und haben möglicherweise nur begrenzte Möglichkeiten, Kunden persönlich zu treffen.

 

Aufgaben eines digital entrepreneur (Digitalunternehmer)

Die Aufgaben eines digitalen Unternehmers umfassen:

  • GeschĂ€ftsstrategie entwickeln: Der digitale Unternehmer erstellt eine klare GeschĂ€ftsstrategie, um die Ziele und den Erfolg seines Unternehmens zu definieren. Dies beinhaltet die Festlegung der Zielgruppe, der Produkte oder Dienstleistungen, der VertriebskanĂ€le und des Marketingansatzes.
  • Online-PrĂ€senz aufbauen: Der digitale Unternehmer ist dafĂŒr verantwortlich, eine starke Online-PrĂ€senz aufzubauen. Dazu gehören die Erstellung und Pflege einer Website, die Nutzung von Social-Media-Plattformen, die Erstellung von Inhalten und die Verwaltung von Online-Werbekampagnen.
  • Produktentwicklung und -management: Der digitale Unternehmer entwickelt und verwaltet seine Produkte oder Dienstleistungen. Dies beinhaltet die kontinuierliche Verbesserung und Anpassung an die BedĂŒrfnisse der Zielgruppe sowie das Testen neuer Ideen und Innovationen.
  • Kundenbeziehungen aufbauen: Der digitale Unternehmer baut Kundenbeziehungen auf und pflegt diese. Dazu gehören die Kommunikation mit Kunden ĂŒber verschiedene KanĂ€le, das Beantworten von Anfragen, das Lösen von Problemen und das Aufbau von Vertrauen und Kundenbindung.
  • Online-Marketing durchfĂŒhren: Der digitale Unternehmer fĂŒhrt Online-MarketingaktivitĂ€ten durch, um das Unternehmen bekannt zu machen und Kunden anzuziehen. Dies umfasst SEO (Suchmaschinenoptimierung), Content-Marketing, Social-Media-Marketing, E-Mail-Marketing und bezahlte Online-Werbung.
  • Datenanalyse und -optimierung: Der digitale Unternehmer nutzt Tools wie Web-Analytics und Social-Media-Analytics, um Daten zu sammeln und zu analysieren. Dadurch kann er Einblicke gewinnen, Trends erkennen und seine GeschĂ€ftsstrategie optimieren.
  • Finanzmanagement: Der digitale Unternehmer ist fĂŒr das Finanzmanagement verantwortlich, einschließlich der Budgetierung, Buchhaltung, Verwaltung von Zahlungen und Rechnungsstellung.
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten: Der digitale Unternehmer arbeitet hĂ€ufig mit anderen Fachleuten zusammen, wie zum Beispiel Webentwicklern, Designern, Textern oder Marketingexperten, um das Unternehmen erfolgreich zu fĂŒhren und weiterzuentwickeln.

 

Qualifikationen digital entrepreneur (Digitalunternehmer)

Qualifikationen, die ein digitaler Unternehmer besitzen sollte, um erfolgreich zu sein, umfassen:

  • Fachwissen in digitalen Technologien: Ein digitaler Unternehmer sollte ĂŒber ein fundiertes VerstĂ€ndnis der relevanten digitalen Technologien und Tools verfĂŒgen, die fĂŒr den Betrieb eines Online-GeschĂ€fts erforderlich sind. Dazu gehören Kenntnisse in Webentwicklung, E-Commerce-Plattformen, Social-Media-Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und digitalem Marketing.
  • Unternehmerisches Denken: Ein digitaler Unternehmer sollte ĂŒber unternehmerisches Denken und die FĂ€higkeit verfĂŒgen, Chancen zu erkennen, Risiken einzuschĂ€tzen und innovative Lösungen zu entwickeln. Dies beinhaltet auch die FĂ€higkeit, langfristige strategische Entscheidungen zu treffen und das Unternehmen erfolgreich zu fĂŒhren.
  • KreativitĂ€t und InnovationsfĂ€higkeit: Ein digitaler Unternehmer sollte kreativ sein und in der Lage sein, neue Ideen zu generieren und innovative AnsĂ€tze zu entwickeln, um sich von der Konkurrenz abzuheben und neue MĂ€rkte zu erschließen.
  • Marketing- und Vertriebskenntnisse: Ein digitaler Unternehmer sollte ĂŒber Kenntnisse im Bereich Marketing und Vertrieb verfĂŒgen, um effektive Marketingstrategien zu entwickeln, potenzielle Kunden anzuziehen und den Verkauf seiner Produkte oder Dienstleistungen zu fördern.
  • Analytische FĂ€higkeiten: Ein digitaler Unternehmer sollte in der Lage sein, Daten zu analysieren, Trends zu identifizieren und Einblicke in das Verhalten der Kunden zu gewinnen. Dies ermöglicht es, GeschĂ€ftsstrategien zu optimieren und fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • KommunikationsfĂ€higkeiten: Ein digitaler Unternehmer sollte ĂŒber ausgezeichnete KommunikationsfĂ€higkeiten verfĂŒgen, um Kundenbeziehungen aufzubauen, mit Teammitgliedern zu interagieren und seine Ideen und Visionen effektiv zu vermitteln.
  • FlexibilitĂ€t und AnpassungsfĂ€higkeit: Da sich digitale Technologien und Online-MĂ€rkte stĂ€ndig weiterentwickeln, ist es wichtig, dass ein digitaler Unternehmer flexibel ist und sich schnell an VerĂ€nderungen anpassen kann. Dies beinhaltet die Bereitschaft, neue FĂ€higkeiten zu erlernen und sich kontinuierlich weiterzubilden.
  • TeamfĂŒhrungsfĂ€higkeiten: Wenn ein digitaler Unternehmer ein Team von Mitarbeitern hat, sind TeamfĂŒhrungsfĂ€higkeiten von großer Bedeutung. Die FĂ€higkeit, ein Team zu motivieren, zu inspirieren und effektiv zu fĂŒhren, trĂ€gt zum Erfolg des Unternehmens bei.

 

Was verdient ein digital entrepreneur (Digitalunternehmer) ? Gehalt

Das Einkommen eines digitalen Unternehmers kann stark variieren und hÀngt von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  • Art des GeschĂ€fts: Das Einkommen eines digitalen Unternehmers hĂ€ngt stark von der Art des GeschĂ€fts ab, das er betreibt. Einige digitale Unternehmer betreiben E-Commerce-Unternehmen und generieren Einnahmen aus dem Verkauf von Produkten. Andere verdienen ihr Einkommen durch die Erstellung und den Verkauf digitaler Inhalte wie Online-Kurse, E-Books oder digitale Dienstleistungen.
  • GrĂ¶ĂŸe und Wachstum des Unternehmens: Das Einkommen eines digitalen Unternehmers kann mit dem Wachstum und der Skalierung des Unternehmens steigen. Wenn das Unternehmen erfolgreich ist und expandiert, kann dies zu höheren Einnahmen fĂŒhren.
  • EffektivitĂ€t des Marketings: Die FĂ€higkeit eines digitalen Unternehmers, sein Produkt oder seine Dienstleistung effektiv zu vermarkten und Kunden anzuziehen, kann sich auf das Einkommen auswirken. Ein effektives Marketing kann zu höheren UmsĂ€tzen und somit zu einem höheren Einkommen fĂŒhren.
  • Kosten und Ausgaben: Die Kosten und Ausgaben eines digitalen Unternehmers, einschließlich Betriebskosten, Marketingausgaben und GehĂ€ltern fĂŒr Mitarbeiter, wirken sich auf das Einkommen aus. Niedrigere Ausgaben und effiziente Kostenkontrolle können zu höheren Gewinnen fĂŒhren.
  • Marktnachfrage und Wettbewerb: Die Nachfrage nach den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen sowie der Wettbewerb in der Branche können sich auf das Einkommen eines digitalen Unternehmers auswirken. Eine hohe Nachfrage und ein geringer Wettbewerb können zu höheren Einnahmen fĂŒhren, wĂ€hrend eine gesĂ€ttigte Marktsituation die Gewinnspannen verringern kann.
  • Eine aktuelle Analyse zeig das ein Digitalunternehmer ĂŒber  100.000,– Jahreseinkommen erzielt.

 

Ihr Headhunter fĂŒr Digital Positionen

Die HSC Personalmanagement ist seit 1999 Ansprechpartner fĂŒr TOP-Positionen im Management. Unsere Headhunter sprechen die FĂŒhrungskrĂ€fte auf “Augenhöhe” an. Unser Netzwerk ist einzigartig. Gerne nehmen wir Ihre Anforderungen auf. Ob Sie ein Kandidat oder Unternehmen sind: Immer geben wir unser Bestes. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Liste der C-Level Positionen ( Chief Officers )

Die folgende Liste gibt eine Übersicht ĂŒber die möglichen CO-Titel. Dabei sind traditionell am hĂ€ufigsten der Chief Executive Officer (CEO), Chief Financial Officer (CFO) und der Chief Operations Officer (COO) anzutreffen. Allerdings ist zu beachten, dass die Auswahl eines Chief Officer in einem bestimmten Unternehmen immer von dessen Branche und/oder Spezialisierung abhĂ€ngt. Das heißt, ein Technologieunternehmen wird eher einen Chief Technical Officer beschĂ€ftigen als ein Medienunternehmen, das dafĂŒr wahrscheinlich einen Chief Creative Officer einstellt. Außerdem mĂŒssen auch nicht alle COs auf der Vorstandsebene angetroffen werden.

Personalberatung Referenzen
Hier sind wir in den Unternehmen unterwegs …
5/5 (67 Reviews)
5/5 (67 Reviews)
5/5 (86 Reviews)

HSC Personalmanagement