Digitales Marketing – Online Marketing – Was bedeutet das?

Digitales Marketing – Online Marketing

Digitales Marketing – Online Marketing – sind alle Marketing-Maßnahmen, die online durchgeführt werden um Marketingziele zu erreichen, dies reicht von Markenbekanntheit bis zum Abschluss eines Online-Geschäftes.

Unternehmenswebsite – Darstellung im Internet

Die Gestaltung und der thematische Aufbau einer Unternehmenswebsite sind zentrale Bestandteile des Online-Marketings. Die Unternehmenswebsite dient dabei sowohl der Kundenbindung als auch zur Werbung neuer Kunden. So werden auf den Seiten die Dienstleistungen und Produkte der Unternehmen so wie die Unternehmens-Organisation dargestellt. Im werden von den Unternehmen versucht über die Karriere-Seiten neue Mitarbeiter zu werben. Es gibt somit viele Themen wie zum Beispiel : E-Commerce, Big Data, Cloud oder Internet of Things.

Display Advertising

Bei Displaywerbung handelt es sich um Werbeformen im Internet, die, wie Banner, sich dem Mittel von Bild- und ggf. auch Audiomaterial bedienen.

Werbetreibende nutzen Display Advertising dazu, ihre Produkte und Dienstleistungen im Internet zu bewerben. Es ist mit Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften sowie Werbespots im Fernsehen vergleichbar.

Display-Advertising und Suchmaschinenmarketing sind die gängigsten Formen des Online-Marketings.

Über den Erfolg solcher Maßnahmen kann man durchaus geteilter Meinung sein. Hier kann man mittels der abgegeben Clicks der User ermitteln ob anschließend auch gekauft wurde. Das heiß im Klartext ob die beworbene Dienstleistung auch gebucht wurde oder das Produkt gekauft wurde.

Suchmaschinenmarketing (SEM)

Das Suchmaschinenmarketing (Search Engine Marketing, SEM) beruht zum einen auf gezielt geschalteter Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising, SEA) und zum anderen auf Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO), um bei bestimmten Themengebieten potentielle Kunden zu akquirieren. Beide Vorgehensweisen erfordern eine genaue Analyse der Content-Strategie. Während die SEO-Technologie es den Unternehmen ermöglicht ständig präsent zu sein, so ist bei der SEA-Technologie zu beachten, dass diese nur zeitweise präsent ist.

Somit ist hier eine Kosten-/Nutzen-Analyse durchzuführen.

Content ist King

Elementar wichtig ist es möglichst viele Text und Bilder auf der Unternehmens-Seite zu verewigen. Dabei ist der Begriff “verewigen” durchaus kritisch zu sehen. Das Internet lebt von der Aktualität, also sollte der WEB-Site-Betreiber möglichst viele aktuelle Themen behandeln.