Für Kandidaten

Kandidaten – IT Jobbörse mit IT Stellenangeboten von der Personalberatung

Google Plus

Kandidaten IT – Also stellen wir die HSC Personalmanagement Ihnen eine IT Jobbörse mit IT Stellenangeboten von unserer Personalberatung zur Verfügung in der Sie nach der passenden Position für Ihr Profil suchen können. Deshalb können Sie sich gerne bei uns direkt melden wenn Sie in der IT Jobbörse das richtige IT Stellenangebot von unserer Personalberatung für Sie gefunden haben. Also freuen wir uns von Ihnen zu hören…

Zunächst aber empfehlen wir Ihnen sich diese Präsentation anzusehen :

Bewerbungsstrategien :

 Was sollte ins Anschreiben?

=> Intension der Bewerbung (Warum bewerbe ich mich gerade hier? – Bezug zu Stelle / Unternehmen)

=> kurze Darstellung meiner Laufbahn / meiner Schwerpunkte

=> Zusatzinformationen (Flexibilität / Mobilität / Gehaltsvorstellungen / Eintrittstermin etc.)

Danach – bitte keine Standardanschreiben / Massenbewerbungen ! Jede Bewerbung sollte individuell aufgesetzt werden. Schließlich erwartet Ihr zukünftiger Arbeitgeber genau das von Ihnen ..

Was ist beim Lebenslauf zu beachten? Jetzt einige Tipps für Sie :

=> Erstens, Vollständig (persönliche Daten / Ausbildung und Qualifikation / Erfahrungen)

=> Zweitens, Strukturiert und (umgekehrt) chronologisch geordnet

=> Drittens, Lückenloser Zeitverlauf

=> Viertens, Detaillierte Darstellung der Aufgaben – nicht nur der Positionen (Was habe ich gemacht?)

=> Fünftens, Darstellung der Fachkenntnisse / Qualifikationen / Weiterbildungen

Außerdem finden Sie weitere Empfehlungen für das Bewerbungsphoto und den Lebenslauf hier :

Bewerbungsfoto
Lebenslauf national
Lebenslauf international

Auf jeden Fall ist dann ein wichtiger Schritt getan  : Das Vorstellungsgespräch

Bereiten Sie sich gut auf das Gespräch vor!

  •     Holen Sie sich wichtige Informationen zum Unternehmen / der offenen Position
    • Früher war es nicht so einfach Informationen zu erhalten; Heute reicht oft schon ein Blick auf die WEB-Site des Unternehmens
  •     Anreise – planen Sie genügend Zeit ein…
    • nur wenn Sie entspannt auftreten haben Sie große Chancen auf einen Erfolg
  •     Wählen Sie eine angemessene Kleidung
    • deswegen legen Sie an Ihr eigenes Erscheinungsbild die selbe Messlatte, die Sie auch an Ihren zukünftigen Arbeitgeber anlegen
  •     Bringen Sie eine vollständige Bewerbungsmappe mit
    • sonst kann es passieren das Sie nach den Unterlagen gefragt werden obwohl Sie erwarten, dass der Arbeitgeber diese vorliegen hat
  •     Haben Sie Ihren Lebenslauf im „Kopf“ (Kann ich ihn kurz und strukturiert im Gespräch    darstellen?)
    • die Frage nach Ihrem Werdegang ist klassisch. Am Besten Sie üben das vorher! Im Laufe der Übungen werden Sie sicherer und können so den Gesprächsverlauf etwas mitsteuern
  •     Antworten auf Standardfragen (Stärken / Schwächen, Wechselmotivation etc.)
    • also auch diese Fragestellungen sollten Sie bestenfalls vorher üben
  •     Entwickeln Sie eine eigene Strategie / überlegen Sie sich Fragen
    • zum Beispiel bereiten Sie sich auf die Gehalts-Thematik vor
    • gerade die Frage nach der Wechselmotivation wird häufig gestellt
    • wenigstens den Standard – Small – talk sollten Sie beherrschen ( Urlaub, Anreise etc. )

Verhalten im Gespräch

  •     Sicheres / seriöses Auftreten  (achten Sie auch auf Ihre Körpersprache)
    • deshalb achten Sie auf Ihren Gesprächspartner ( sind die Arme verschränkt oder wirkt er locker )
  •     Antworten Sie klar und eindeutig auf Fragen (reden Sie nicht „um den heißen Brei“)
  •     deshalb – Stellen Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel – aber übertreiben Sie auch nicht
  •     Hören Sie gut und aktiv zu (signalisieren Sie Interesse / halten Sie Blickkontakt)
  •     Kommunizieren Sie mit „Ich-Aussagen“
  •     Zeigen Sie Ihr Potenzial auf –  Warum Sie für das Unternehmen interessant sind…

Häufige Fragen im Gespräch

  •     Was sind Ihre Stärken und Schwächen / Erfolge und Misserfolge?
  •     Wo sehen Sie sich in … Jahren?
  •     Warum haben Sie…. („diese Ausbildung gewählt“ / „so lange studiert“)?
  •     Wie sind Ihre Gehaltsvorstellungen? 

=> Haben Sie hier eine klare Vorstellung / Informieren Sie sich im Vorfeld

=> Was wollen Sie tun, wenn Ihr Gehalt dem Unternehmen zu hoch ist

=> Wie bauen sich Ihre Gehaltsvorstellungen auf – Gehaltsbestandteile

Übrigens können Sie bei weiteren Fragen mit HSC Personalmanagement Kontakt aufnehmen.

Führung und Lernen bedingen sich gegenseitig. von John F. Kennedy

* Vorstellungsgespräch Tipp : Skype, Multimedia Conferencing, Videochat